Das Moritat von Mackie Messer

1928
Die Moritat von Mackie Messer ist eine von Bertolt Brecht getextete und von Kurt Weill vertonte Moritat aus dem Theaterstück Die Dreigroschenoper von 1928. Das beliebte Bänkellied gilt heute als das bekannteste und am meisten „gecoverte“ Stück der Dreigroschenoper. International ist es auch unter dem Titel Mack the Knife in der englischen Textfassung von Marc Blitzstein bekannt.

Verknoten & Verknüpfen


Ohne Titel

0000

Noten

Berthold Brecht
1928
Der Text darf hier noch nicht wirklich berücksichtigt werden und muss beim Remix ausgetauscht werden.

Die Moritat von Mackie Messer (Slut)

Slut
2006
live in Berlin, 2006. from "Die Dreigroschenoper". Music by Kurt Weill, words by Bertolt Brecht.

Die Moritat von Mackie Messer (RTE Orchestra)

Bryn Terfel, RTÉ Concert Orchestra, Mia Cooper
2013
live at National Concert Hall Bryn Terfel performs 'Die Moritat von Mackie Messer' (Mack the Knife) from Kurt Weill's Die Dreigroschenoper (The Threepenny Opera) with the RTÉ Concert Orchestra, leader Mia Cooper. Conductor Gareth Jones. Filmed live at the National Concert Hall, Dublin on 22 June 2013, as part

Mackie Messer (Instrumental)

Otto Klemperer, Kapelle der Staatsoper Berlin
2013
Provided to YouTube by Believe SAS

Mackie Messer (Instrumental) · Otto Klemperer, Kapelle der Staatsoper Berlin

Brecht-Weill: Kleine Dreigroschenmusik-für Blasorchester

℗ M.A.T. Music Theme Licensing Ltd.

Released on: 2013-11-09

Music Publisher: European American Music Corpor
Composer: Kurt Weill
Berthold Brecht
Slut
Bryn Terfel, RTÉ Concert Orchestra, Mia Cooper
Otto Klemperer, Kapelle der Staatsoper Berlin


saved
error
removed