Coral Castle

1920
Leedskalnin erschuf um 1920 mit dem Coral Castle (ursprünglich von ihm Rock Gate Park genannt, von seinen Nachfolgern umbenannt, gelegentlich auch tituliert als The Eighth Wonder of the World = das achte Weltwunder) ein sehr großvolumiges Steinmonument aus mehr als 1100 Tonnen Korallenfelsen. Die Steinblöcke wogen dabei bis zu 30 Tonnen. Leedskalnin arbeitete 28 Jahre am Coral Castle. Es ist seiner verlorenen Liebe Agnes Scuffs (eigentlich Hermīna Lūse) gewidmet.

Verknoten & Verknüpfen


Sweet Sixteen

Billy Idol
1986
Billy Idol inspirierte ein Besuch des Parks zu seinem 1986 veröffentlichten Lied Sweet Sixteen. Der Titel bezieht sich, der allgemeinen Annahme zufolge, auf Leedskalnins große Liebe Hermīna Lūse, die zur Zeit ihrer Verlobung 16 Jahre alt gewesen sein soll.
2022-01-02 07:48:57
Edward Leedskalnin
7.12.1951 in Miami
Edward Leedskalnin
eini lettischer Bildhauer, der in Homestead, Florida in den USA eine Burg errichtete. Trotz einer nur rudimentären Schulbildung wurde er durch seine obskuren Magnetismustheorien bekannt.
Billy Idol


saved
error
removed