Le Départ des poilus

1926
Zu den bekanntesten Werken von Albert Herter zählen verschiedene Wandgemälde wie das 1926 entstandene „Le Départ des poilus, août 1914“, das er Frankreich als Schenkung überließ. Es zeigt den Abschied von Soldaten am Pariser Ostbahnhof, wo es sich auch befindet, und ist seinem älteren Sohn Everit gewidmet, der sich nach Ausbruch des Ersten Weltkrieges freiwillig zum Armeedienst gemeldet hatte und 1918 gefallen war.

Verknoten & Verknüpfen


Poster

Wildprovider
2021
Poster size 1.19 x 0.84 m 1.11 x 0.45 m
Paper consumption: 8 sheets

Glitch

Wildprovider
2021
Glitch der Bilddatei
2020-11-12 17:47:51
Albert Herter
15.02.1950 in Santa Barbara
Albert Herter
ein amerikanischer Kunstmaler. Er absolvierte seine Ausbildung an der Art Students League of New York sowie an der Académie Julian und schuf später vor allem Wandgemälde, Stillleben und Porträts.
Wildprovider


saved
error
removed