Ichthyomys pittieri

Ihm zu Ehren wurde Pittier-Fischratte (Ichthyomys pittieri) benannt.

Verknoten & Verknüpfen

2020-12-04 12:12:42
Henri Pittier
27.01.1950 in Caracas
Henri Pittier
einer der bedeutendsten Naturforscher der Schweiz. Er forschte insbesondere im alpinen Waadtland, im tropischen Costa Rica, am Panama-Kanal und in Venezuela, seiner letzten Heimat. Er ging 1887 nach Costa Rica und war dann 1919 – 1950 in Venezuela. Er gründete dort das Instituto Botanico und das Nationalherbar, erforschte mit dem US-Department of Agriculture (USDA) Mittelamerika und sammelte Pflanzen. Er schrieb umfangreich über die dortige Pflanzenwelt. Film über Pittier https://www.srf.ch/play/tv/sf-spezial-fernweh---karibik/video/henri-pittier-der-schweizer-humboldt?urn=urn:srf:video:76466035-e707-4600-ae52-f801edd0e28f


saved
error
removed