2017-12-20 16:32:50
Alexej Jawlensky
15.03.1941 in Wiesbaden
Alexej Jawlensky
russisch-deutscher Maler. 1930 beantragte er die deutsche Staatsbürgerschaft, die er 1934 auch erhielt. Jawlensky zählt als Maler des Expressionismus zum Umfeld der von Wassily Kandinsky und Franz Marc initiierten Redaktionsgemeinschaft Der Blaue Reiter.
2019-01-11 18:24:10
Arthur Holitscher
14.10.1941 in Genf
Arthur Holitscher
Reiseschriftsteller, Essayist, Romancier und Dramatiker. Als Reiseschriftsteller ging er zuerst in die USA, im Auftrag Samuel Fischers (mit Fischer hatte er seit 1907 einen Dauerkontrakt, den dieser nach der Bücherverbrennung kündigte). Aus dieser Reise entstand sein berühmtestes Werk Amerika Heute und Morgen. Mit diesem Buch gelang ihm 1912 der schriftstellerische Durchbruch. Franz Kafka soll daraus manche Einzelheiten für seinen Roman Amerika entlehnt haben. http://orf.at
2019-01-12 21:41:08
Blind Boy Fuller
13.02.1941 in Durham
Blind Boy Fuller
einflussreicher US-amerikanischer Blues-Musiker. Blind Boy Fuller, der Star des Piedmont Blues, wird bisweilen mit Robert Johnson, dem König des Delta Blues verglichen.
2017-06-24 17:25:19
Corrido d' Errico
03.09.1941 in Rom
Corrido d' Errico
italienischer Journalist, Filmregisseur und Drehbuchautor. D’Errico war Journalist und Filmkritiker für „La Tribuna“ und für „L'Impero“, bevor er zunächst als Autor für das Theater und ab 1928 für das Kino arbeitete. Der dem Futurismus zugerechnete D’Errico war zunächst als Drehbuchautor aktiv, legte Kurzfilme vor und debütierte 1935 mit seinem ersten Langfilm.
2019-01-17 19:46:31
Edwin Stanton-Porter
30.4.1941 in New York City
Edwin Stanton-Porter
US-amerikanischer Filmpionier. Porter gilt als "„Vater des Erzählfilms“". Im Jahr 1900 drehte er zusammen mit dem Schauspieler Charles Manley den Film Uncle Josh in a Spooky Hotel. Dem ersten Film sollten zwei Fortsetzungen folgen, diese Filmreihe rund um die Abenteuer von Uncle Josh gehört damit zu den ersten Filmreihen der Filmgeschichte.
2019-01-03 22:20:07
El Lissitzky
1941 in Moskau
El Lissitzky
bedeutender russischer Avantgardist und hat durch vielfältige Aktivitäten in den Bereichen Malerei, Architektur, Grafikdesign, Typografie und Fotografie sowohl theoretisch als auch praktisch maßgeblich zur Realisierung und Verbreitung konstruktivistischer Ideen beigetragen.
2019-01-23 19:14:28
Emanuel Lasker
11.1.1941 in New York City
Emanuel Lasker
deutscher Schachspieler, Mathematiker und Philosoph. Er war der zweite offizielle Schachweltmeister und zugleich der bislang einzige deutsche Träger dieses Titels.
2017-06-25 17:05:02
Emile Bernard
16.04.1941 in Paris
Emile Bernard
französischer Maler, Grafiker, Kunsttheoretiker und Romanautor. Er gehört zu den schillerndsten Figuren am Beginn der modernen Malerei. Als Mitbegründer des Cloisonismus und des Synthetismus war er in den 1880er Jahren an dem Umbruch beteiligt, den die Kunst in der damaligen Zeit erlebte. Seine Schriften und die Korrespondenz mit Vincent van Gogh, Paul Gauguin und Paul Cézanne zählen zu den kunstgeschichtlichen Hauptquellen des ausgehenden 19. Jahrhunderts.
2019-01-03 22:23:24
Fritz Grünbaum
14.01.1941 in KZ Dachau
Fritz Grünbaum
österreichischer Kabarettist, Operetten- und Schlagerautor, Regisseur, Schauspieler und Conférencier.
2017-06-16 17:15:15
James Joyce
13.01.1941 in Zürich
James Joyce
irischer Schriftsteller. Besonders seine wegweisenden Werke Dubliner, Ulysses und Finnegans Wake verhalfen ihm zu großer Bekanntheit. Er gilt als einer der wichtigsten Vertreter der literarischen Moderne.
2017-06-16 17:15:15
Johannes Schlaf
02.02.1941 in Querfurt
Johannes Schlaf
deutscher Dramatiker, Erzähler und Übersetzer und bedeutender Vertreter des deutschen Naturalismus.
2019-01-16 02:13:18
Josephine Siebe
1941 in Leipzig
Josephine Siebe
deutsche Redakteurin und Kinderbuchautorin. Sie verfasste zwischen 1900 und 1940 fast 70 Bücher für Kinder und heranwachsende Mädchen, daneben eine Vielzahl von Beiträgen in Jahres- und Sammelbänden.
2017-06-16 17:15:15
Marina Zwetajewa
31.08.1941 in Jelabuga
Marina Zwetajewa
russische Dichterin und Schriftstellerin. Sie gehört zu den bedeutendsten russischen Dichtern im 20. Jahrhundert.
2017-06-16 17:15:14
Martin Goldstein
12.06.1941 in Sing-Sing-Gefängnis in Ossining, New York
Martin Goldstein
amerikanischer Mobster aus New York City. Wegen seiner jüdischen Herkunft wird er heute einer als „Kosher Nostra“ bezeichneten Gruppe von Verbrechern zugerechnet.
2019-01-31 19:46:27
Max Neal
01.01.1941 in München
Max Neal
bayerischer Dichter von Bauernschwänken. Sohn eines amerikanischen Kunstmalers. Besuchte die heimische Kriegsschule und studierte an der Universität München. Danach lebte er in seiner Heimatstadt als freier Schriftsteller. Seit 1892 war er Redakteur des Würzburger Journals, später Chefredakteur der Münchner Zeitung. Bis 1911 veröffentlichte er unter dem Pseudonym Maximilian Dalhoff.
2019-01-16 09:32:02
Rabindranath Thakur
07.08.1941 in Kalkutta
Rabindranath Thakur
bengalischer Dichter, Philosoph, Maler, Komponist, Musiker und Brahmo-Samaj-Anhänger, der 1913 den Nobelpreis für Literatur erhielt und damit der erste asiatische Nobelpreisträger war.
2019-04-08 20:56:19
Robert Byron
24.02.1941 in Atlantik
Robert Byron
britischer Schriftsteller und Fotograf. Am 20. Februar 1941 verließ er Liverpool an Bord der Jonathan Holt Richtung Westafrika auf dem Weg nach Persien um dort als Kriegsberichterstatter zu arbeiten. Westlich der Färöer wurde sein Schiff am 24. Februar 1941 von dem deutschen U-Boot U 97 versenkt, wobei Byron ums Leben kam.
2019-01-21 14:26:11
Robert Delaunay
25.10.1941 in Montpellier
Robert Delaunay
ranzösischer Maler der Avantgarde, er verfasste auch kunsttheoretische Schriften. Nach einem Beginn als autodidaktischer Maler im Stil des Neoimpressionismus gilt er als Hauptvertreter des orphischen Kubismus, auch Orphismus genannt, der 1912 als Begriff von Guillaume Apollinaire für Delaunays Fensterbilder, Fenêtres, geprägt wurde. In den 1930er Jahren setzte er seine Arbeit nach einer langen Unterbrechung an den abstrakten Kreisformen in der Serie Rythmes, die die Themen der Scheibe von 1913 und der Kreisform erneut aufgreift, fort.
2017-06-24 17:50:11
Rolf Randolf
29.06.1941 in Wien
Rolf Randolf
österreichischer Schauspieler und Filmregisseur. Keines seiner Werke fand beim zeitgenössischen Publikum größere Beachtung. Er war bei seinem Tod einer der letzten unabhängigen Filmproduzenten im Deutschen Reich.
2017-06-16 17:15:14
Seven Foot Dilly
1941 in USA
Seven Foot Dilly
Auch John Dilleshaw. US-amerikanischer Old-Time-Musiker und Gitarrist. Trotz seines Namens war er nicht sieben Fuß hoch, aber für damalige Verhältnisse ein groß gewachsener Mann.


saved
error
removed