Urheberrecht

2020-02-22 19:42:46
Richard Strauss
08.09.1949 in Garmisch-Partenkirchen
Richard Strauss
Richard Strauss war kein österreichischer, sondern ein deutscher Komponist des späten 19. und des frühen 20. Jahrhunderts, der vor allem für seine orchestrale Programmmusik, sein Liedschaffen und seine Opern bekannt wurde. Strauss war außerdem ein bedeutender Dirigent und Theaterleiter sowie ein Kämpfer für eine Reform des Urheberrechts. Die Nationalsozialisten nahmen Strauss in die Sonderliste der drei wichtigsten Musiker des Dritten Reiches auf. Wegen seiner Präsidentschaft in der Reichsmusikkammer wurde Strauss nach dem Entnazifizierungsgesetz automatisch als Hauptschuldiger eingestuft, im Jahre 1948 jedoch als „nicht belastet“ freigesprochen. Nach dem zweiten Weltkrieg verbrachte er eine gewisse Zeit als selbsternannter Plaggeist in der Schweiz und beschäftigte unter anderem den Bundesrat mit seinen Wünschen standesgemäss behandelt zu werden. Er starb am 8. September 1949 in Garmisch Partenkirch.


saved
error
removed