Top52

2022-01-24 23:44:29
Max Steineke
1952 in Los Altos, Kalifornien
Max Steineke
ein US-amerikanischer Erdölgeologe, der als Chefgeologe von Saudi Aramco und dessen Vorgänger Casoc die ersten größeren, kommerziell ergiebigen Ölvorkommen in Saudi-Arabien fand.
2022-01-10 21:17:07
Montéhus
1952
Montéhus
ein französischer Autor und Sänger von populistischen Liedern und Arbeiterliedern. Er schrieb über 100 Lieder, zu den bekanntesten von ihnen gehören Gloire au 17e, La Grève des Mères, La Butte rouge und L'Internationale Anticlericale.
2022-01-01 17:31:09
Albert Battel
1952
Albert Battel
deutscher Rechtsanwalt, Oberleutnant der deutschen Wehrmacht und Gerechter unter den Völkern
2022-01-07 17:12:15
Adolf Černý
1952 in Prag
Adolf Černý
ein tschechischer Dichter und Publizist, sowie Professor der Slawistik in Prag. Černý schrieb unter dem Pseudonym Jan Rokyta Gedichte.
2022-01-10 18:02:45
Gilbert Fuchs
1952
Gilbert Fuchs
ein deutscher Eiskunstläufer, Forstwissenschaftler, Zoologe und Entomologe.
2022-01-24 23:44:26
Gottfried Grandel
1952 in Freiberg
Gottfried Grandel
ein deutscher Unternehmer auf dem Gebiet der Bioraffinerie. Er promovierte 1900 zum Doktor der Philologie, war Apotheker und übernahm das elterliche Ölwerk Georg Grandel in Augsburg.
2022-01-26 01:23:30
Otto Ludwig Naegele
1952 in Herrsching am Ammersee
Otto Ludwig Naegele
ein deutscher Graphiker, Illustrator, Maler, Mitbegründer und der erste Torhüter des FC Bayern München.
2022-01-26 01:21:49
Richard Harold Naylor
1952
Richard Harold Naylor
britischer Astrologe und Journalist. Er gilt als erster Astrologe, der Horoskope in Abhängigkeit vom Tierkreiszeichen bezogen auf den Geburtstag erstellt hat und als Erfinder des Zeitungshoroskops.
2022-01-02 20:14:20
Jo Davidson
02.01.1952 in Tours, Frankreich
Jo Davidson
ein amerikanischer Bildhauer, der realistische Skulpturen vieler bekannter Persönlichkeiten aus Politik, Wissenschaft, Kunst und Literatur schuf.
2022-01-26 01:33:06
Louis Valtat
2.1.1952 in Paris
Louis Valtat
ein französischer Maler. Er wird dem Kreis der „Fauves“ zugeordnet.
2022-01-04 09:48:31
Constant Permeke
04.01.1952 in Ostende
Constant Permeke
belgischer Maler, Zeichner und Bildhauer des Expressionismus. Er gilt als einer der wichtigsten Vertreter des flämischen Expressionismus. Seine Arbeiten haben ihren Schwerpunkt in der Darstellung der Nordsee, der Region Flandern; sie zeigen häufig Fischer und Bauern. Charakteristisch in seinen Gemälden ist die Verwendung erdiger Farben.
2022-01-12 19:49:43
Robert Doerr
06.01.1952 in Basel
Robert Doerr
ein österreichisch-schweizerischer Mediziner. Im Jahr 1909 habilitierte Doerr sich an der Universität Wien, an der er ab 1912 als ausserordentlicher Professor für allgemeine und experimentelle Pathologie lehrte. 1919 folgte er einem Ruf als ordentlicher Professor für Hygiene und Mikrobiologie sowie Direktor des Hygiene-Instituts an die Universität Basel. Diese Stellungen hatte Robert Doerr bis 1943 inne.
2022-01-06 09:00:24
Charles Isaac Ginner
06.01.1952 in London
Charles Isaac Ginner
ein französisch-britischer Maler. Seine Malerei ist geprägt von Walter Sickert, den er persönlich kannte.
2022-01-25 09:37:34
W. L. G. Joerg
07.01.1952 in Washington
W. L. G. Joerg
ein US-amerikanischer Geograf und Kartograf. Sein Spezialgebiet war die Geografie der arktischen und antarktischen Regionen. Er war Vorsitzender des Komitees zur Vergabe von Ortsnamen in der Antarktis des United States Board on Geographic Names und gehörte von 1947 bis zu seinem Tod der Nachfolgeorganisation an, dem Advisory Committee on Antarctic Names.
2022-01-29 03:21:04
Midge Williams
09.01.1952 in San Francisco
Midge Williams
eine US-amerikanische Jazz-Sängerin. Anfang 1936 lernte sie Al Jolson kennen und sang in seinem Radioprogramm Shell Chateau. Sie zog dann nach Chicago und arbeitete mit Musikern wie Miff Mole, Fats Waller, Teddy Wilson und Frank Froeba. Aufnahmen unter eigenem Namen entstanden sowohl für Vocalion als auch mit der Band von John Kirby.
2022-01-09 13:54:11
Lew Moissejewitsch Zeitlin
09.01.1952 in Moskau
Lew Moissejewitsch Zeitlin
ein russischer Geiger und Hochschullehrer. Zeitlin war Initiator des dirigentenlosen Sinfonieorchesters Persimfans, das während seines Bestehens von 1922 bis 1932 eine wichtige Rolle im russischen Musikleben spielte.
2022-01-29 03:19:49
Honoré Jackson
10.01.1952 in New York City
Honoré Jackson
ein kanadischer Journalist der mit den Métis sympathisierte, schloss sich ihm an und wurde sein Sekretär. Am 28. Juli 1884 veröffentlichte er ein Manifest, das die Missstände und die Forderungen der Siedler detailliert festhielt. 1919 zog Jackson nach New York City, wo er als Hausmeister arbeitete. Ansonsten fiel er vor allem als Sonderling und Querulant auf. Er sammelte Bücher und Zeitungen, die sich mit den Métis befassten, mit dem Ziel, zu ihren Ehren ein Museum zu eröffnen.
2022-01-11 22:29:10
Jessie Lipscomb
12.01.1952
Jessie Lipscomb
eine englische Bildhauerin. Sie war mit Camille Claudel und Auguste Rodin befreundet und arbeitete zeitweilig mit ihnen zusammen in einem Atelier in Paris.
2022-01-29 03:17:33
Friedrich Rehse
14.01.1952 in München
Friedrich Rehse
ein deutscher Fotograf und Kunstverleger. Er wurde vor allem bekannt als ursprünglicher Anleger der sogenannten Sammlung Rehse, einem zentralen Quellenbestand zur Geschichte der NSDAP.
2022-01-29 03:16:27
Hans Dornbach
17.01.1952 in Lippstadt
Hans Dornbach
ein deutscher Maler. Dornbachs Werk ist in Verbindung mit dem deutschen bzw. dem rheinischen Expressionismus zu sehen bzw. stand diesem nahe, auch wenn er diesem nicht zugerechnet wird. Vor allem der Kubismus wurde zum bestimmenden Einfluss auf den Maler, wie auch seine häufigen Reisen nach Italien und Frankreich sein Werk beeinflussten. Seine Bilder verbreiten daher oft ein „mediterranes Lebensgefühl“.
2022-01-18 14:36:52
Curly Howard
18.01.1952 in San Gabriel, Kalifornien
Curly Howard
ein US-amerikanischer Komiker. Er war zeitweise Mitglied der Komikertruppe The Three Stooges, der er 1932 beitrat, als sein Bruder Shemp Howard ausschied, und die während dieser Phase ihre größten Erfolge feierte. Aus Gründen der Komik rasierte er sich eine Glatze und nannte sich fortan Curly (Lockenkopf). Er wurde rasch zum beliebtesten Mitglied der Stooges.
2022-01-29 03:15:45
Wilhelm Schäfer
19.01.1952 in Überlingen
Wilhelm Schäfer
ein deutscher Schriftsteller. Schäfers Werk besteht vorwiegend aus Kurzgeschichten und Anekdoten nach dem Vorbild Kleists und Hebels. Mit dem 1922 erschienenen, die „deutsche Volksseele“ glorifizierenden Buch Dreizehn Bücher der deutschen Seele wurde er zu einem der populärsten völkisch-nationalen Autoren der Weimarer Republik und der Zeit des Nationalsozialismus.
2022-01-29 03:15:25
Tawara Sunao
19.01.1952 in Aki, Japan
Tawara Sunao
ein japanischer Pathologe, der einen bahnbrechenden Beitrag zur Aufklärung der Reizleitung des Herzens (Erregungsleitungssystem) leistete.
2022-01-29 03:13:54
Arthur Farwell
20.01.1952 in New York City
Arthur Farwell
ein US-amerikanischer Komponist. Farwell komponierte mehrere sinfonische Werke, zwei Bühnenspiele mit indianischen Themen, mehrere Werke für Chor und Orchester, eine Violinsonate, ein Klavierquintett, Klavierstücke, Chöre und Lieder.
2022-01-21 23:03:10
Katharina Brumbach
21.01.1952 in New York
Katharina Brumbach
ein österreichischer Zirkusstar. Anfang des 20. Jahrhunderts erlangte sie unter ihrem Künstlernamen Sandwina, bzw. Katie Sandwina, Weltruhm als „Stärkste Frau der Welt“.
2022-01-03 21:59:27
Albert von Thurn und Taxis
22.01.1952 in Regensburg
Albert von Thurn und Taxis
von 1888 bis 1918 der achte und letzte Fürst von Thurn und Taxis. Beim Regierungsantritt 1888 war Fürst Albert noch unverheiratet. Am 15. Juli 1890 heiratete er in der Siegmundkapelle der Königlichen Burg von Ofen (in Budapest) Erzherzogin Margarethe Klementine von Österreich (1870–1955).
2022-01-22 11:12:31
Roger Vitrac
22.01.1952 in Paris
Roger Vitrac
ein französischer Dramatiker und Surrealist. Vitrac kann, besonders mit seinem Stück Victor, das von Artaud 1928 uraufgeführt wurde, als Vorläufer des Absurden Theaters gesehen werden.
2022-01-24 11:39:28
Jakow Iljitsch Frenkel
23.01.1952 in Leningrad
Jakow Iljitsch Frenkel
ein russischer Physiker. Am bekanntesten sind seine Beiträge zur Festkörperphysik. Nach ihm sind der Frenkel-Defekt, das 'Frenkel-Kontorowa-Modell' und das Frenkel-Exziton benannt. Auch die Begriffe Phonon und Tunneleffekt, die er 1932 zum ersten Mal in seinem Buch „Wave Mechanics, Elementary Theory“ verwandte, gehen auf ihn zurück.
2022-01-25 22:52:56
Paul Fuhrmann
28.01.1952 in Berlin
Paul Fuhrmann
ein deutscher Maler. Im Jahr 1933 erhielt er Ausstellungsverbot. 1937 wurden in der Nazi-Aktion „Entartete Kunst“ aus dem Stadtbesitz von Berlin sein Aquarell „Geschäftsstraße“ und sein Tafelbild „Maifeier“ beschlagnahmt. Das Aquarell wurde danach vernichtet, das Tafelbild 1941 auf der Ausstellung „Entartete Kunst“ in der Landesanstalt für Volksheilkunde Halle/Saale ausgestellt.


saved
error
removed