Nsl

2019-09-21 21:26:25
Ursula Bethell
15.1.1945 in Christchurch
Ursula Bethell
eine neuseeländische Sozialarbeiterin und Dichterin, die sich jahrzehntelang für soziale Projekte engagierte und auch unter dem Pseudonym „Evelyn Hayes“ und „EH“ zahlreiche Gedichte veröffentlichte. Ursula Bethell wird als einer der Pioniere der zeitgenössischen neuseeländischen Poesie anerkannt. Wie andere ihrer Generation, war sie gezwungen, sich der Spannung zwischen ihren englischen Wurzeln und Sympathien und ihrer neuseeländischen Umwelt zu stellen. Zusätzlich war sie angehalten, die Trennungen zwischen religiöser Gewissheit und alltäglichen Erfahrungen zu untersuchen. Ihre Bestrebungen zur Entwicklung einer poetischen Stimme, um ihr erweitertes Verstehen auszudrücken, waren kühn und innovativ. In allen ihren Beobachtungen schaute sie mit anderen Augen.


saved
error
removed