Musik

2022-01-07 16:55:32
Emil Frey
20.05.1946 in Zürich
Emil Frey
Schweizer Komponist, Pianist und Musikpädagoge
2022-01-03 18:26:24
Hermann Zilcher
01.01.1948 in Würzburg
Hermann Zilcher
deutscher Komponist, Musikpädagoge und Pianist. Aufgrund einer langjährigen Kontroverse mit dem Gauleiter von Mainfranken Otto Hellmuth, der ihm noch 1937 den Mainfränkischen Kulturpreis verliehen hatte, wurde Zilcher 1943 die Leitung des Mozartfestes sowie der Direktorenposten der Musikschule für Jugend und Volk in Würzburg entzogen. Trotzdem war er 1944 an den Vorbereitungen des Mozartfestes beteiligt. In der Endphase des Zweiten Weltkriegs wurde Zilcher im August 1944 in die von Hitler genehmigte Gottbegnadeten-Liste aufgenommen, was ihn vom Fronteinsatz, auch an der Heimatfront bewahrte, gleichzeitig aber zum „Künstlerkriegseinsatz“ (Einsatz auf Befehl bei kulturellen Veranstaltungen) verpflichtete. Hermann Zilcher zählt zu den Traditionalisten des 20. Jahrhunderts und steht stilistisch zwischen Spätromantik und Moderne. 1926 wurde Zilcher von Alfred Einstein wie folgt charakterisiert: „einer der hervorragendsten deutschen Komponisten halb Brahmsischer Nachfolge, halb neuromantischer und klang-impressionistischer Richtung“. Die Musikologin Barbara Haas resümiert: „Hermann Zilcher […] kann als ein Komponist der Mitte zwischen Alt und Neu bezeichnet werden; er war ein Komponist der gemäßigten Moderne, dessen Tonsprache sich aus der Musik des 19. Jahrhunderts entwickelt und diese mit originalen Persönlichkeitsmerkmalen bereichert hat.“
2019-01-13 07:17:24
Ethel Smyth
08.05.1944 in Woking
Ethel Smyth
englische Komponistin, Dirigentin, Schriftstellerin und eine der Mitkämpferinnen der britischen Suffragetten.
2020-10-30 15:40:55
Byrd Moore
1949 in Wise County
Byrd Moore
US-amerikanischer Old-Time-Musiker. Seine letzten Aufnahmen machte Moore im August 1932 mit seinen Hot Shots, die nun aber aus anderen Musikern bestanden. Von den vier eingespielten Songs wurden lediglich zwei (Spring Roses/O Take Me Back) bei Champion Records veröffentlicht. In den frühen 1930er-Jahren lebte er in Esserville, Virginia, mit seiner Frau, einer Schwarzmarkthändlerin, zusammen. In den 1940er-Jahren nahm Moores Alkoholkonsum stark zu – wahrscheinlich hatte er auch Diabetes. Sein Gesundheitszustand verschlechterte sich rapide, und schließlich gab er 1942 die Musik auf. Seine letzten Jahre verbrachte er im Wise County Poorhouse, einem Armenhaus, wo er Berichten nach 1949 starb.
2017-06-24 11:34:36
Felix Weingartner
07.05.1942 in Winterthur
Felix Weingartner
österreichischer Dirigent, Komponist, Pianist und Schriftsteller.
2017-06-24 12:17:21
Wolfgang Amadeus Mozart
05.12.1791 in Wien
Wolfgang Amadeus Mozart
Salzburger Musiker und Komponist der Wiener Klassik. Sein umfangreiches Werk genießt weltweite Popularität und gehört zum Bedeutendsten im Repertoire klassischer Musik. Er selbst nannte sich meist Wolfgang Amadé Mozart.
2020-03-11 15:29:59
Jara Beneš
10.04.1949 in Wien
Jara Beneš
tschechischer Komponist, der vor allem mit Operetten, Filmmusiken und Schlagern erfolgreich war (Pseudonym Peter Brandt). Beneš war seit 1948 Mitglied der Loge Gleichheit.
2022-01-10 21:19:21
Rosa Mayreder
19.01.1938 in Wien
Rosa Mayreder
eine österreichische Schriftstellerin, Frauenrechtlerin, Kulturphilosophin, Librettistin, Musikerin und Malerin.
2017-06-21 14:10:32
Jack Judge
28.07.1938 in West Bromwich, England
Jack Judge
britischer Varieté-Sänger und Komponist. Er ist vor allem als Komponist des Liedes It’s a Long Way to Tipperary bekannt, das er am 31. Januar 1912 erstmals im Grand Theatre von Stalybridge vortrug.
2022-03-05 17:55:19
Erwin Schulhoff
18.08.1942 in Weißenburg in Bayern
Erwin Schulhoff
ein deutschböhmischer Komponist und Pianist. Schulhoff gehörte zu den ersten europäischen Komponisten, die den Jazz in ihre Kompositionen integrierten.
2017-06-27 17:24:30
Richard Wagner
13.02.1883 in Venedig
Richard Wagner
deutscher Komponist, Dramatiker, Dichter, Schriftsteller, Theaterregisseur und Dirigent. Mit seinen Musikdramen gilt er als einer der bedeutendsten Erneuerer der europäischen Musik im 19. Jahrhundert. Er veränderte die Ausdrucksfähigkeit romantischer Musik und die theoretischen und praktischen Grundlagen der Oper, indem er dramatische Handlungen als Gesamtkunstwerk gestaltete und dazu die Libretti, Musik und Regieanweisungen schrieb. Er gründete die ausschließlich der Aufführung eigener Werke gewidmeten Festspiele in dem von ihm geplanten Bayreuther Festspielhaus. Seine Neuerungen in der Harmonik beeinflussten die Entwicklung der Musik bis in die Moderne. Mit seiner Schrift Das Judenthum in der Musik gehört er geistesgeschichtlich zu den Verfechtern des Antisemitismus.
2019-01-03 20:29:17
Hart Pease Danks
20.11.1903 in USA
Hart Pease Danks
Hart Pease Danks (6 April 1834 – 20 November 1903) was a musician who specialized in composing, singing and leading choral groups. He is best known for his 1873 composition, Silver Threads Among the Gold.
2017-06-16 17:15:14
Seven Foot Dilly
1941 in USA
Seven Foot Dilly
Auch John Dilleshaw. US-amerikanischer Old-Time-Musiker und Gitarrist. Trotz seines Namens war er nicht sieben Fuß hoch, aber für damalige Verhältnisse ein groß gewachsener Mann.
2019-04-01 13:35:46
Charlie Irvis
1939 in Unbekannt
Charlie Irvis
US-amerikanischer Jazz-Posaunist. 1931 war er kurz bei der Band seines Jugendfreundes Bubber Miley und danach bei Elmer Snowden, verschwand dann aber im Verlauf der 1930er Jahre aus der Musikszene.
2022-01-07 17:22:42
Abelardo Ernesto Albisi
1938 in Unbekannt
Abelardo Ernesto Albisi
der Erfinder des Albisiphon, ein Blasinstrument das nach ihm bennannt wurde. Er war erster Flötist an der Mailänder Scala.
2017-06-22 21:24:13
Charlie Dixon
06.12.1940 in Unbekannt
Charlie Dixon
US-amerikanischer Banjo-Spieler. Dixon spielte zunächst im Orchester von Sam Wooding und wechselte dann später in das Orchester von Fletcher Henderson. 1922 wirkte er bei einem Auftritt von Hendersons Orchester im "Club Alabam" in New York. Zwischen 1923 und 1928 spielte er in verschiedenen von Henderson geleiteten Ensembles und galt als vorzüglicher Arrangeur aus der Frühzeit des Swingstils; er war maßgeblich am Entwickeln des Arrangierstils von Swingtiteln für Big Bands beteiligt.
2022-01-07 17:19:43
Arthur Pryor
1942 in Unbekannt
Arthur Pryor
trombone virtuoso, bandleader, and soloist with the Sousa Band. He was a prolific composer of band music, his best known composition being. In later life, he became a Democratic Party politician from New Jersey, who served on the Monmouth County Board of Chosen Freeholders during the 1930s.
2019-04-01 13:42:24
Frankie Dusen
1940 in Unbekannt
Frankie Dusen
US-amerikanischer Posaunist und Bandleader des New Orleans Jazz.
2019-03-15 23:35:15
Corny Ostermann
1949 in Unbekannt
Corny Ostermann
Corny Ostermann (* 18. September 1911 in Linden (heute zu Hannover gehörend) als Cornelius Andreas Oostermann; † im Zweiten Weltkrieg vermisst und 1949 für tot erklärt) war ein deutscher Jazz- und Unterhaltungsmusiker (Schlagzeuger und Orchesterleiter).
2022-01-10 21:17:32
Paraire Tomoana
15.04.1946 in Unbekannt
Paraire Tomoana
Māoriführer und Liedtexter, auch bekannt als Friday. Er gab die Māori-Zeitung Toa Takatini heraus und komponierte mehrere bekannte Lieder auf Māori: E Pari Ra, Hoera Te Wake Nei und Hoki Hoki.
2020-11-12 17:47:17
Jaybird Coleman
28.01.1950 in Tuskegee, Alabama
Jaybird Coleman
ein US-amerikanischer Bluesmusiker. Seine erste Platte nahm er 1927 auf, seine Aufnahmekarriere endete aber bereits 1930. In den 1930er und 1940er Jahren spielte er als Straßenmusikant in ganz Alabama. Er starb 1950 an Krebs. 1993 veröffentlichte Document Records seine Werke. Seine Werke sind auch auf vielen verschiedenen Zusammenstellungen von Country Blues vertreten.


saved
error
removed