Liebe

2019-01-06 04:06:10
Blanche Zélia Joséphine Delacroix
12.02.1948 in Cambo-les-Bains
Blanche Zélia Joséphine Delacroix
Mätresse und später Ehefrau des belgischen König Leopold II. Sie lernte König Leopold II. in Paris kennen und lieben, wo sie als Prostituierte arbeitete. Der fünfzig Jahre ältere Leopold schenkte seiner Geliebten das Château de Balaincour in Arronville (Val-d’Oise) und die Villa des Cèdres in Saint-Jean-Cap-Ferrat an der französischen Côte d’Azur. Später verlieh er ihr den Titel einer Baronin de Vaughan, was zu Unstimmigkeiten mit dem Parlament führte.


saved
error
removed