Humor

2019-03-06 20:01:25
Al Bernard
06.03.1949 in New York City
Al Bernard
US-amerikanischer Vaudeville-Sänger, Old-Time-Musiker und Komiker. Bernard nahm eine Reihe von Songs auf, die heute als wegweisend in der Musikgeschichte gelten. Er war auch als „The Boy from Dixie“ bekannt.
2019-01-12 19:56:11
Arthur Anderson
1942
Arthur Anderson
English dramatist and lyricist, who is best known for his libretti for Edwardian musical comedies. He wrote the lyrics for The Nightbirds (1911; adapted from Die Fledermaus; titled The Merry Countess in the 1912 Broadway production) and The Marriage Market (1913).[4] He also contributed lyrics for the Broadway production of Chu Chin Chow (1917) and wrote the lyrics to many popular songs. His musical burlesques included The Bill-Poster (1910, with music by Herman Finck), and his comedy plays included John Berkeley's Ghost (1910 with Hartley Carrick).
2019-05-12 09:10:39
Ben Turpin
01.07.1940 in Santa Monica, Kalifornien
Ben Turpin
US-amerikanischer Komiker, der hauptsächlich in der Stummfilmzeit aktiv war. Sein markantes Aussehen war geprägt durch sein stark schielendes rechtes Auge und einen buschigen Schnurrbart.
2019-01-03 22:23:03
Egon Friedell
16.03.1938 in Wien
Egon Friedell
österreichischer Journalist und Schriftsteller, der als Dramatiker, Theaterkritiker und Kulturphilosoph hervortrat. Außerdem wirkte er als Schauspieler, Kabarettist und Conférencier.
2019-02-13 23:24:17
Émile Cohl
20.01.1938 in Villejuif, Val-de-Marne
Émile Cohl
französischer Karikaturist und Trickfilmzeichner. Er war der erste Zeichentrickfilmer in Europa.
2019-02-13 23:24:28
Endre Nagy
05.05.1938 in Budapest
Endre Nagy
ungarischer Zeitungsautor, Autor, Conférencier und Kabarettdirektor und gilt als Mitbegründer des ungarischen Kabaretts.
2019-02-14 04:41:50
Erich Mühsam
10.7.1934 in KZ Oranienburg
Erich Mühsam
anarchistischer deutscher Schriftsteller, Publizist und Antimilitarist. Als politischer Aktivist war er 1919 maßgeblich an der Ausrufung der Münchner Räterepublik beteiligt, wofür er zu 15 Jahren Festungshaft verurteilt wurde, aus der er nach fünf Jahren im Rahmen einer Amnestie freikam. In der Weimarer Republik setzte er sich in der Roten Hilfe für die Freilassung politischer Gefangener ein.
2019-01-24 16:04:05
Ernst von Wolzogen
30.7.1934 in Puppling bei Wolfratshausen
Ernst von Wolzogen
Schriftsteller, Verlagslektor und Gründer eines der ersten literarischen Kabarette in Deutschland.
2019-01-24 16:05:04
Felix Salten
08.10.1945 in Zürich
Felix Salten
österreichisch-ungarischer Schriftsteller und wurde durch seine Tiergeschichte Bambi. Eine Lebensgeschichte aus dem Walde (1923) weltbekannt.
2017-06-25 17:38:42
Fred Endrikat
12.08.1942 in München
Fred Endrikat
deutscher Schriftsteller und Kabarettist. Seine humoristischen Kabaretttexte und -lieder waren seinerzeit sehr erfolgreich.
2019-01-03 22:23:24
Fritz Grünbaum
14.01.1941 in KZ Dachau
Fritz Grünbaum
österreichischer Kabarettist, Operetten- und Schlagerautor, Regisseur, Schauspieler und Conférencier.
2019-03-23 07:40:04
Fritz Wischer
1949 in St.Peter-Ording
Fritz Wischer
deutscher Schriftsteller niederdeutscher Sprache. Wischer, an der Ostsee geboren, hegte schon früh eine besondere Liebe zur Nordseeküste. 1912 erbaut er dort, im Bad St. Peter, sein Hus Quickborn.
2019-01-02 03:57:13
Hanns Heinz Ewers
12.06.1943 in Berlin
Hanns Heinz Ewers
deutscher Schriftsteller, Filmemacher, Globetrotter und Kabarettist. Ewers’ Geschichten kreisen um die Themen Phantastik, Erotik, Kunst bzw. Künstler und Reisen in exotische Länder. Seine teils äußerst drastischen Darstellungen machten ihn zum skandalumwitterten Bestsellerautor, gleichzeitig musste er sich immer wieder gegen den Vorwurf zur Wehr setzen, seine Werke seien trivial, unmoralisch oder pornographisch.
2017-06-25 17:38:55
Hans Kohlschein
28.12.1948
Hans Kohlschein
deutscher Historienmaler, Zeichner und Karikaturist.
2019-01-04 13:29:01
Harry Langdon
22.12.1944 in Hollywood, Kalifornien
Harry Langdon
US-amerikanischer Schauspieler und bedeutender Komiker. 1923 entschloss sich Langdon, beim Stummfilm Fuß zu fassen. Harold Lloyd brachte ihn mit dem Produzenten Hal Roach zusammen, doch die Verhandlungen führten zu nichts. Stattdessen unterschrieb er bei Sol Lesser von Principal Pictures, für den er die drei Kurzfilm-Komödien The Skyscraper, A Tough Tenderfoot und A Perfect Nuisance drehte.
2017-06-25 17:39:14
Henry Lehrman
07.11.1946 in Los Angeles
Henry Lehrman
österreichisch-amerikanischer Film-Schauspieler, -regisseur, -produzent, Produktionsleiter und Drehbuchautor. Er begann seine Karriere 1909 in den Vereinigten Staaten und zeichnete in seinem Leben für über 400 Slapstick- und Komödienproduktionen verantwortlich.
2017-06-25 17:39:33
Josef Skružný
12.05.1948
Josef Skružný
tschechischer satirischer Schriftsteller, Bühnen- und Drehbuchautor.
2019-01-04 06:57:22
Karl Kraus
12.06.1936 in Wien
Karl Kraus
einer der bedeutendsten österreichischen Schriftsteller des beginnenden 20. Jahrhunderts. Er war Publizist, Satiriker, Lyriker, Aphoristiker, Dramatiker, Förderer junger Autoren, Sprach- und Kulturkritiker sowie vor allem ein scharfer Kritiker der Presse und des Hetzjournalismus oder, wie er selbst es ausdrückte, der Journaille.
2019-01-31 19:46:27
Max Neal
01.01.1941 in München
Max Neal
bayerischer Dichter von Bauernschwänken. Sohn eines amerikanischen Kunstmalers. Besuchte die heimische Kriegsschule und studierte an der Universität München. Danach lebte er in seiner Heimatstadt als freier Schriftsteller. Seit 1892 war er Redakteur des Würzburger Journals, später Chefredakteur der Münchner Zeitung. Bis 1911 veröffentlichte er unter dem Pseudonym Maximilian Dalhoff.
2019-02-10 18:43:35
Okamoto Ippei
11.10.1948 in Unbekannt
Okamoto Ippei
japanischer Manga-Zeichner und Karikaturist. Nachdem er in Tokio unter Kubota Beisen bildende Künste studiert und als Theaterdekorateur gearbeitet hatte, begann er 1912 eine Karriere als Karikaturist bei der Zeitung Asahi Shimbun und später bei mehreren anderen Magazinen. Seine Karikaturen nahmen sich politischer und gesellschaftlicher Themen an. Unter anderem illustrierte er Parlamentsberichte. Zusätzlich schuf er Comicstrips für Kinder und als Schriftsteller einige Essays und Romane (darunter Fuji wa Sakaku aus dem Jahr 1927). Zu seinen Werken für diverse Magazine zählen Tanpō Gashu (1913), Kanraku (1914), Match no Bou (1915), Monomiyusan (1916) und Nakimushi Dera no Yaw (1921). Nachdem er Nakimushi Dera no Yawa gezeichnet hatte, reiste Okamoto in die Vereinigten Staaten. Für Asahi Shimbun schrieb er Artikel über die Bedeutung der Comics in Amerika. Außerdem beschrieb er die beiden Comicstrips Bringing Up Father und Mutt and Jeff ausführlich. Diese Artikel resultierten darin, dass Asahi ab November 1923 in einem neu gegründeten wöchentlichen Magazin erstmals amerikanische Comicstrips veröffentlichte.
2019-02-10 19:28:42
Robert Kothe
24.05.1947 in Gräfelfing
Robert Kothe
deutscher Rechtsanwalt, Komponist, Dichter, Violinist, Schauspieler und Sänger. 1901 begründete er das Kabarett „Die Elf Scharfrichter“, wo er als Mitglied unter dem Künstlernamen Frigidus Strang auftrat. Ab 1903 widmete er sich ganz dem Lautenspiel und der Erneuerung des deutschen Volksliedes, womit er in ganz Deutschland große Erfolge feierte.


saved
error
removed