Humor

2023-02-12 14:09:52
Adam Müller
1953 in München
Adam Müller
ein deutscher Volkssänger und Humorist.
2021-01-08 10:11:17
Al Bernard
06.03.1949 in New York City
Al Bernard
US-amerikanischer Vaudeville-Sänger, Old-Time-Musiker und Komiker. Bernard nahm eine Reihe von Songs auf, die heute als wegweisend in der Musikgeschichte gelten. Er war auch als „The Boy from Dixie“ bekannt.
2023-01-02 15:28:36
Albert Austin
17.08.1953
Albert Austin
ein britisch-amerikanischer Schauspieler, Regisseur, Autor und Komiker.
2022-01-10 21:05:41
Arthur Anderson
1942
Arthur Anderson
English dramatist and lyricist, who is best known for his libretti for Edwardian musical comedies. He wrote the lyrics for The Nightbirds (1911; adapted from Die Fledermaus; titled The Merry Countess in the 1912 Broadway production) and The Marriage Market (1913).[4] He also contributed lyrics for the Broadway production of Chu Chin Chow (1917) and wrote the lyrics to many popular songs. His musical burlesques included The Bill-Poster (1910, with music by Herman Finck), and his comedy plays included John Berkeley's Ghost (1910 with Hartley Carrick).
2024-01-03 18:01:17
Arthur Johnson
29.11.1954
Arthur Johnson
US-amerikanischer Zeichner, Karikaturist in Deutschland.
2024-01-03 17:27:33
Arthur Thalasso
13.2.1954
Arthur Thalasso
an American stage actor of vaudeville and musical comedy in the 1910s and subsequently, a screen actor. ,
2019-05-12 09:10:39
Ben Turpin
01.07.1940 in Santa Monica, Kalifornien
Ben Turpin
US-amerikanischer Komiker, der hauptsächlich in der Stummfilmzeit aktiv war. Sein markantes Aussehen war geprägt durch sein stark schielendes rechtes Auge und einen buschigen Schnurrbart.
2024-01-03 18:50:47
Colette
03.08.1954
Colette
eine französische Schriftstellerin, Varietékünstlerin und Journalistin. Sie wurde als erste Frau in Frankreich mit einem Staatsbegräbnis geehrt. ,
2022-01-18 14:36:52
Curly Howard
18.01.1952 in San Gabriel, Kalifornien
Curly Howard
ein US-amerikanischer Komiker. Er war zeitweise Mitglied der Komikertruppe The Three Stooges, der er 1932 beitrat, als sein Bruder Shemp Howard ausschied, und die während dieser Phase ihre größten Erfolge feierte. Aus Gründen der Komik rasierte er sich eine Glatze und nannte sich fortan Curly (Lockenkopf). Er wurde rasch zum beliebtesten Mitglied der Stooges.
2024-01-01 08:55:46
Egon Friedell
16.03.1938 in Wien
Egon Friedell
österreichischer Journalist und Schriftsteller, der als Dramatiker, Theaterkritiker und Kulturphilosoph hervortrat. Außerdem wirkte er als Schauspieler, Kabarettist und Conférencier.
2024-01-04 15:51:40
Egon von Tresckow
25.03.1952 in Kassel
Egon von Tresckow
ein deutscher Trickfilmzeichner, Illustrator, Comiczeichner und Karikaturist. Eine größere Bekanntheit erlangte er, der mit Tres. signierte, durch seine sogenannten „Märchenbuchfilme“. Dabei handelte es sich um Bildstreifen, in denen bekannte Märchen zeichnerisch umgesetzt wurden.
2019-02-13 23:24:17
Émile Cohl
20.01.1938 in Villejuif, Val-de-Marne
Émile Cohl
französischer Karikaturist und Trickfilmzeichner. Er war der erste Zeichentrickfilmer in Europa.
2019-02-13 23:24:28
Endre Nagy
05.05.1938 in Budapest
Endre Nagy
ungarischer Zeitungsautor, Autor, Conférencier und Kabarettdirektor und gilt als Mitbegründer des ungarischen Kabaretts.
2024-01-07 11:19:08
Erich Mühsam
10.7.1934 in KZ Oranienburg
Erich Mühsam
ein anarchistischer deutscher Schriftsteller, Publizist und Antimilitarist. Als politischer Aktivist war er 1919 maßgeblich an der Ausrufung der Münchner Räterepublik beteiligt, wofür er zu 15 Jahren Festungshaft verurteilt wurde, aus der er nach 5 Jahren im Rahmen einer Amnestie freikam. In der Weimarer Republik setzte er sich vorübergehend in der Roten Hilfe für die Freilassung politischer Gefangener ein. Seine politische Heimat fand er seit Mitte der 1920er Jahre in der „Anarchistischen Vereinigung“.
2023-09-28 15:48:40
Ernst Lubitsch
30.11.1947 in Los Angeles
Ernst Lubitsch
ein deutsch-US-amerikanischer Filmregisseur und Schauspieler. Nachdem er in Deutschland erste Erfolge als Regisseur hatte, wechselte er in den 1920er Jahren nach Hollywood. Dort machte er sich vor allem einen Namen als Regisseur von kultivierten und eleganten „Salonkomödien“ – deren besonderen Charme beschrieben Filmkritiker später als den Lubitsch Touch.
2019-01-24 16:04:05
Ernst von Wolzogen
30.7.1934 in Puppling bei Wolfratshausen
Ernst von Wolzogen
Schriftsteller, Verlagslektor und Gründer eines der ersten literarischen Kabarette in Deutschland.
2021-12-15 14:24:10
Fanny Brice
29.05.1951 in Hollywood
Fanny Brice
eine US-amerikanische Komikerin, Entertainerin, Sängerin, Theater- und Filmschauspielerin. Barbra Streisand porträtierte Fanny Brice auf der Bühne (Musical Funny Girl, 1964) und in den Filmen Funny Girl (1968) und Funny Lady (1975).
2017-06-25 17:38:42
Fred Endrikat
12.08.1942 in München
Fred Endrikat
deutscher Schriftsteller und Kabarettist. Seine humoristischen Kabaretttexte und -lieder waren seinerzeit sehr erfolgreich.
2024-01-03 10:08:03
Fritz Grünbaum
14.01.1941 in KZ Dachau
Fritz Grünbaum
österreichischer Kabarettist, Operetten- und Schlagerautor, Regisseur, Schauspieler und Conférencier.
2020-10-30 16:38:39
Fritz Wischer
1949 in St.Peter-Ording
Fritz Wischer
deutscher Schriftsteller niederdeutscher Sprache. Wischer, an der Ostsee geboren, hegte schon früh eine besondere Liebe zur Nordseeküste. 1912 erbaut er dort, im Bad St. Peter, sein Hus Quickborn.
2019-01-02 03:57:13
Hanns Heinz Ewers
12.06.1943 in Berlin
Hanns Heinz Ewers
deutscher Schriftsteller, Filmemacher, Globetrotter und Kabarettist. Ewers’ Geschichten kreisen um die Themen Phantastik, Erotik, Kunst bzw. Künstler und Reisen in exotische Länder. Seine teils äußerst drastischen Darstellungen machten ihn zum skandalumwitterten Bestsellerautor, gleichzeitig musste er sich immer wieder gegen den Vorwurf zur Wehr setzen, seine Werke seien trivial, unmoralisch oder pornographisch.
2024-01-07 09:25:39
Hans Homma
08.05.1943 in Wien
Hans Homma
österreichischer Schauspieler und Filmregisseur. Homma war ein Vertreter des Alt-Wiener Volkstheaters, wo er vor allem in komischen Rollen zu sehen war. Als Haupt- und Nebendarsteller agierte er ab 1912 auch immer wieder in Filmen. Seit 1921 war er ausschließlich als Regisseur für die Pan-Film tätig, ab 1928 wirkte er nur noch als Schauspieler. In den 30er Jahren wurde er zum typischen Honoratiorendarsteller, der Adelige, Direktoren oder Vorsitzende verkörperte wie den General von Ketterer in Hohe Schule (1934).
2021-10-04 13:07:18
Hans Reimer Steffen
29.12.1950
Hans Reimer Steffen
deutscher Zeitungsredakteur und Autor von humoristischen Hamburger Dialekt-Geschichten
2024-01-04 15:52:07
Harold Tucker Webster
22.9.1952 in Stamford
Harold Tucker Webster
ein amerikanischer Karikaturist, der für The Timid Soul, Bridge, Life's Darkest Moments und andere in seiner syndizierten Serie bekannt war, die von den 1920er bis in die 1950er Jahre lief.
2019-01-04 13:29:01
Harry Langdon
22.12.1944 in Hollywood, Kalifornien
Harry Langdon
US-amerikanischer Schauspieler und bedeutender Komiker. 1923 entschloss sich Langdon, beim Stummfilm Fuß zu fassen. Harold Lloyd brachte ihn mit dem Produzenten Hal Roach zusammen, doch die Verhandlungen führten zu nichts. Stattdessen unterschrieb er bei Sol Lesser von Principal Pictures, für den er die drei Kurzfilm-Komödien The Skyscraper, A Tough Tenderfoot und A Perfect Nuisance drehte.


saved
error
removed