Est

2024-01-03 01:07:05
Hella Wuolijoki
02.02.1954
Hella Wuolijoki
estnisch-finnische Schriftstellerin und Politikerin, Mitglied des Reichstags,
2023-02-12 15:28:38
Nikolai Vekšin
15.01.1951
Nikolai Vekšin
ein estnischer bzw. sowjetischer Segler.
2021-12-12 21:20:13
Rudolf Penno
25.11.1951
Rudolf Penno
estnischer Politiker, Mitglied des Riigikogu
2017-06-27 10:59:50
Johannes Vares
29.11.1946
Johannes Vares
estnischer Schriftsteller, Lyriker und Kommunist
2019-03-17 18:25:52
Max Bock
28.04.1949
Max Bock
deutsch-estnischer Politiker, Mitglied des Riigikogu
2024-01-03 09:40:17
Bernhard Linde
23.8.1954 in Tallin
Bernhard Linde
an Estonian literary and theatre personnel, critic and essayist.
2019-01-13 14:44:33
Hendrik Adamson
07.03.1946 in Tuhalaane
Hendrik Adamson
estnischer Dichter und Esperantist. Seit 1913 veröffentlichte Adamson in der Presse Miniaturen und später auch Gedichte. Sein erstes Buch erschien 1919 und enthielt Gedichte in seinem südwestestnischen Heimatdialekt. Die naturbezogenen Verse erregten sogleich Aufmerksamkeit, und auch die folgenden Bände wurden positiv aufgenommen. Neben Lyrik schrieb Adamson auch Erzählungen und Novellen. Dabei, wie auch teilweise in seiner Dichtung, verwendete er auch die Hochsprache, „doch bleibt der größte Wert der Dichtungen in der Kultivierung des Dialekts.“ Seine ersten Gedichte auf Esperanto veröffentlichte Adamson 1932 in der in Budapest erscheinenden Zeitschrift Literatura Mondo.


saved
error
removed