Erzählung

2017-06-28 00:42:01
Adolf Reinecke
09.09.1940
Adolf Reinecke
deutscher Publizist, Erzähler, Dramatiker und der Oberkorrektor der Reichsdruckerei.
2019-01-03 21:27:37
Anton Schott
04.04.1945 in Mettmach
Anton Schott
österreichischer Schriftsteller. Sein literarisches Werk umfasst Novellen, Erzählungen sowie historische Romane, in deren Mittelpunkt das bäuerliche Leben seiner Heimat, dem Böhmerwald, steht.
2019-01-17 19:46:31
Edwin Stanton-Porter
30.4.1941 in New York City
Edwin Stanton-Porter
US-amerikanischer Filmpionier. Porter gilt als "„Vater des Erzählfilms“". Im Jahr 1900 drehte er zusammen mit dem Schauspieler Charles Manley den Film Uncle Josh in a Spooky Hotel. Dem ersten Film sollten zwei Fortsetzungen folgen, diese Filmreihe rund um die Abenteuer von Uncle Josh gehört damit zu den ersten Filmreihen der Filmgeschichte.
2019-03-28 20:06:00
Hans Janson
10.03.1949 in Bad Honnef
Hans Janson
deutscher Schriftsteller. Jansons literarisches Werk umfasst Romane, Erzählungen und Gedichte.
2017-06-24 14:41:58
Hans Ostwald
08.02.1940
Hans Ostwald
deutscher Journalist, Erzähler und Kulturhistoriker.
2019-01-13 14:44:33
Hendrik Adamson
07.03.1946 in Tuhalaane
Hendrik Adamson
estnischer Dichter und Esperantist. Seit 1913 veröffentlichte Adamson in der Presse Miniaturen und später auch Gedichte. Sein erstes Buch erschien 1919 und enthielt Gedichte in seinem südwestestnischen Heimatdialekt. Die naturbezogenen Verse erregten sogleich Aufmerksamkeit, und auch die folgenden Bände wurden positiv aufgenommen. Neben Lyrik schrieb Adamson auch Erzählungen und Novellen. Dabei, wie auch teilweise in seiner Dichtung, verwendete er auch die Hochsprache, „doch bleibt der größte Wert der Dichtungen in der Kultivierung des Dialekts.“ Seine ersten Gedichte auf Esperanto veröffentlichte Adamson 1932 in der in Budapest erscheinenden Zeitschrift Literatura Mondo.
2017-06-25 18:49:13
Irene Forbes-Mosse
26.12.1946 in Villeneuve, Schweiz
Irene Forbes-Mosse
deutsche Schriftstellerin. Sie schrieb Gedichte und Erzählungen, die für ihre atmosphärische Dichte und ihren unsentimentalen psychologischen Blick gerühmt wurden, und arbeitete als Übersetzerin. Im Dritten Reich wurden ihre Bücher verboten.
2019-03-31 23:02:36
Johann Friedrich Dirks
31.03.1949 in Emden
Johann Friedrich Dirks
deutscher Journalist, Erzähler und bedeutender Heimatdichter. Seit Anfang 2013 wird Dirks zu Ehren der Johann-Friedrich-Dirks-Preis der Stadt Emden vergeben. Der Preis wird alle zwei Jahre am Geburtstag von Johann Friedrich Dirks ausgeschrieben. Im Rahmen eines Wettbewerbs können sich plattdeutsche Literaturschaffende aus ganz Norddeutschland und den Niederlanden mit ihren Werken beteiligen.
2019-03-08 19:03:00
Otto Ernst Hesse
16.05.1946
Otto Ernst Hesse
deutscher Dramatiker, Publizist, Komödienautor, Erzähler, Lyriker und Theaterkritiker. Er publizierte auch unter dem Pseudonym Michael Gesell.
2019-03-15 17:23:52
Ricarda Huch
17.11.1947 in Schönberg im Taunus
Ricarda Huch
war eine deutsche Schriftstellerin, Dichterin, Philosophin und Historikerin (Pseudonym Richard Hugo) .
2019-03-17 19:00:43
Rudyard Kipling
18.1.1936 in London
Rudyard Kipling
britischer Schriftsteller und Dichter. Seine bekanntesten Werke sind Das Dschungelbuch und der Roman Kim. Außerdem schrieb er Gedichte und eine Vielzahl von Kurzgeschichten. Kipling gilt als wesentlicher Vertreter der Kurzgeschichte und als hervorragender Erzähler. Seine Kinderbücher gehören zu den Klassikern des Genres.
2019-01-20 06:47:38
Wilhelm Capitaine
14.09.1948 in Köln-Junkersdorf
Wilhelm Capitaine
deutscher Theologe, Pädagoge und Autor. Der Priester und Lehrer Wilhelm Capitaine schrieb Heimatkundliches und Bücher für den Religionsunterricht sowie unter Pseudonym Erzählungen und Romane. Auch mit dem Dialekt seines Geburtsorts Pier bei Düren hat er sich beschäftigt und eine Pierer Grammatik verfasst. Pseudonyme: W. Capy, Johann Walter Neumann


saved
error
removed