De

2020-09-27 10:55:38
Gerhard Staab
02.01.1951
Gerhard Staab
deutscher Filmtheater-Manager und Herstellungsgruppenleiter beim reichsdeutschen Film
2017-06-27 16:20:12
Gerhart Hauptmann
06.06.1946 in Agnieszków in Schlesien
Gerhart Hauptmann
einer der bedeutendsten deutschen Dramatiker, erhielt 1912 den Nobelpreis für Literatur.
2019-01-21 01:56:26
Gertrud Caspari
07.06.1948 in Klotzsche
Gertrud Caspari
eine der bedeutendsten deutschen Kinderbuch-Illustratorinnen in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts.
2020-03-11 18:08:49
Gertrud Förstel
07.06.1950
Gertrud Förstel
deutsche Opernsängerin (Sopran) und Gesangspädagogin
2020-03-11 18:08:57
Gertrud Scholz
18.04.1950
Gertrud Scholz
deutsche Politikerin (SPD), Mitglied der Berliner Stadtverordnetenversammlung
2020-11-12 17:48:09
Gertrud Weyrather-Engau
06.10.1950 in Radebeul
Gertrud Weyrather-Engau
eine deutsche, anthroposophische Kunstgewerblerin und Malerin. Als Künstler-Ehepaar schufen sie gemeinsame Bauwerke im Stil Anthroposophischer Architektur.
2021-01-05 16:59:16
Guido Seeber
02.07.1940 in Berlin
Guido Seeber
deutscher Filmpionier, Fotograf und Kameramann. Mit dem Kauf eines Aufnahmeapparates der Firma Ed. Messter im Mai 1898 begannen Clemens und Guido Seeber ihre ersten eigenen Filme zu drehen, zu denen unter anderem Schützenzug der privaten Schützengesellschaft in Chemnitz am 31.05.1898 und Lokomotivtransport der sächsischen Maschinenfabrik durch die Straßen von Chemnitz am 28.06.1898 zählten. Am 16. September 1898 kam diese, neben weiteren Originalaufnahmen in Chemnitz zur Aufführung. Die Seebers etablierten die Vorführungen 'lebender Photographien' zu einem festen Programmteil des Varietés, woraus sich in den kommenden Jahren eine Art Wanderkino entwickelte, mit dem sie zur Verbreitung der Kinematographie in ganz Sachsen beitrugen.
2020-11-12 17:47:20
Günther Just
30.08.1950 in Tübingen
Günther Just
ein deutscher Zoologe, Eugeniker und Erbbiologe sowie Anthropologe. Seine Forschungsschwerpunkte lagen im Mendelismus und in eugenischen Untersuchungen über Schulleistung, Begabung und Persönlichkeitsentwicklung. Er zeichnete sich durch eine experimentell-genetische Arbeitsweise aus prägte und etablierte den Begriff „Humangenetik“, mit dem er die menschliche Erbbiologie programmatisch in die allgemeine Genetik integrierte. Der Begriff reflektierte die Medikalisierung und Genetifizierung der deutschen Vererbungswissenschaft während der 1930er Jahre. Aufgrund zahlreicher eidesstattlicher Erklärungen, unter anderem deutscher und ausländischer Kollegen, wurde Just am 15. Juni 1948 als Gegner der nationalsozialistischen Bewegung und Weltanschauung beurteilt.
2020-03-11 18:15:34
Günther Rüdel
22.04.1950
Günther Rüdel
deutscher Offizier und Generaloberst im Zweiten Weltkrieg
2019-01-03 21:32:18
Gustav Abb
28.04.1945 in Berlin
Gustav Abb
beauftragt mit dem Kunstraub aus den Bibliotheken und Archiven im 3.Reich.
2020-10-30 17:34:38
Gustav Bundt
17.09.1949
Gustav Bundt
deutscher Arzt, Medizinalbeamter und Politiker (DNVP), MdL


saved
error
removed