Biologie

2020-11-12 17:47:20
Günther Just
30.08.1950 in Tübingen
Günther Just
ein deutscher Zoologe, Eugeniker und Erbbiologe sowie Anthropologe. Seine Forschungsschwerpunkte lagen im Mendelismus und in eugenischen Untersuchungen über Schulleistung, Begabung und Persönlichkeitsentwicklung. Er zeichnete sich durch eine experimentell-genetische Arbeitsweise aus prägte und etablierte den Begriff „Humangenetik“, mit dem er die menschliche Erbbiologie programmatisch in die allgemeine Genetik integrierte. Der Begriff reflektierte die Medikalisierung und Genetifizierung der deutschen Vererbungswissenschaft während der 1930er Jahre. Aufgrund zahlreicher eidesstattlicher Erklärungen, unter anderem deutscher und ausländischer Kollegen, wurde Just am 15. Juni 1948 als Gegner der nationalsozialistischen Bewegung und Weltanschauung beurteilt.
2020-10-30 16:44:34
Hans Höppner
24.04.1946
Hans Höppner
deutscher Biologe, Botaniker und Entomologe
2020-12-04 12:12:42
Henri Pittier
27.01.1950 in Caracas
Henri Pittier
einer der bedeutendsten Naturforscher der Schweiz. Er forschte insbesondere im alpinen Waadtland, im tropischen Costa Rica, am Panama-Kanal und in Venezuela, seiner letzten Heimat. Er ging 1887 nach Costa Rica und war dann 1919 – 1950 in Venezuela. Er gründete dort das Instituto Botanico und das Nationalherbar, erforschte mit dem US-Department of Agriculture (USDA) Mittelamerika und sammelte Pflanzen. Er schrieb umfangreich über die dortige Pflanzenwelt. Film über Pittier https://www.srf.ch/play/tv/sf-spezial-fernweh---karibik/video/henri-pittier-der-schweizer-humboldt?urn=urn:srf:video:76466035-e707-4600-ae52-f801edd0e28f
2017-06-23 05:02:28
Marianne Plehn
18.01.1946
Marianne Plehn
Naturwissenschaftlerin und Biologin (Fischpathologie)
2019-01-06 03:59:40
Theodor Viernstein
28.05.1949
Theodor Viernstein
deutscher Gefängnisarzt und Kriminalbiologe
2021-10-03 11:29:11
Wilhelm Schüffner
24.12.1949
Wilhelm Schüffner
deutsch-niederländischer Hochschullehrer, Professor für Mikrobiologie und Immunologie


saved
error
removed