Top48

2019-01-19 12:37:35
Alice Salomon
30.08.1948 in New York
Alice Salomon
deutsche liberale Sozialreformerin in der deutschen Frauenbewegung und eine Wegbereiterin der Sozialen Arbeit als Wissenschaft. In diesem Zusammenhang wurde von ihr der Begriff Soziale Diagnostik eingeführt.
2019-01-22 18:15:18
Arshile Gorky
21.07.1948 in Sherman, Connecticut, Vereinigte Staaten
Arshile Gorky
US-amerikanischer Maler armenischer Abstammung. Er war, obwohl er selbst sich der Gruppe der Surrealisten nicht zugehörig fühlte, der letzte in diese Gruppe aufgenommene Künstler. Sein Werk war wegbereitend für den Abstrakten Expressionismus. Es inspirierte die Künstler der New Yorker Schule.
2019-01-20 08:08:29
Bertha Eckstein-Diener
20.02.1948 in Genf
Bertha Eckstein-Diener
besser bekannt unter ihrem Pseudonym Sir Galahad, war eine österreichische Schriftstellerin und Reisejournalistin.
2019-02-08 10:00:31
Bettina Holzapfel-Gomperz
1948 in Bern
Bettina Holzapfel-Gomperz
österreichisch-schweizerische Bildhauerin und Schriftstellerin. Sie heiratete im Jahre 1903 den jüdischen Kulturpsychologen und Philosophen Rudolf Maria Holzapfel (1874–1930). Bettina sah es als Aufgabe an, die Ideen ihres Mannes mit Geld und ihrer Arbeitskraft zu unterstützen, dafür das eigene künstlerische Schaffen zurückzustellen. Nach seinem Tod sah sie es als ihre Hauptaufgabe an, seine Ideen des Panidealismus zu verbreiten. Der Entwurf zur Grabkapelle ihres Mannes stammte ebenfalls von ihr.
2018-12-31 02:22:15
Charles Bryant
07.08.1948 in Mount Kisco, New York
Charles Bryant
britischer Stummfilmschauspieler, Regisseur und Drehbuchautor. Bekannt wurde er durch seine Scheinehe mit der berühmten Schauspielerin Alla Nazimova. Seine Filmkarriere begann 1914 und endete nach dem Misserfolg von Salome 1923. In diesen sechs Jahren stand er rund 17 Mal vor der Kamera und führte 3 Mal selbst Regie, vor allem beim Misserfolg Salome. Einige Male stand er auch mit seiner Frau vor der Kamera. Nach Ende der Filmkarriere ging er erneut an den Broadway, wo er als Darsteller und Regisseur bis zu seinem Tod 1948 mit 69 Jahren tätig war.
2019-01-12 17:36:39
Christel Hamann
09.06.1948 in Berlin
Christel Hamann
deutscher Erfinder von Rechenmaschinen. 1907 wurde sein Institut von Mercedes Büromaschinen in Berlin übernommen. Dort konstruierte er die Rechenmaschine Mercedes Euklid mit dem von Hamann entwickelten Proportionalhebelprinzip. Er verbesserte auch Maschinen für die Buchhaltung. 1909 baute er eine Differenzmaschine.
2019-01-06 17:25:05
David Wark Griffith
23.07.1948 in Hollywood
David Wark Griffith
US-amerikanischer Schauspieler, Regisseur und Filmproduzent. Er drehte zwischen 1908 und den frühen 1930er-Jahren insgesamt 535 Filme, von denen mehr als 400 noch erhalten sind, und gilt als einer der einflussreichsten Regisseure der Filmgeschichte.
2019-01-20 17:55:43
Denton Welch
30.12.1948 in Middle Orchard Cottage, Crouch, Kent
Denton Welch
englischer Schriftsteller und Maler, der besonders wegen seiner lebendigen Prosa und seiner präzisen Beschreibungen bewundert wurde. Er studierte Kunst und verfasste drei Romane, zwei Erzählbände und hunderte Gedichte und war zudem auch ein passionierter Tagebuchschreiber.
2018-12-31 14:24:30
Edgar Kennedy
09.11.1948 in Los Angeles
Edgar Kennedy
US-amerikanischer Filmschauspieler und Filmregisseur. Der 1,85 Meter große Kennedy trat in über 400 Filmen auf, die meisten davon Filmkomödien. Er gilt als Erfinder und Meister des sogenannten Slow Burn, wurde deshalb bisweilen als „Old Slow Burn“ tituliert. Seine Spezialität war die filmische Darstellung nur mühsam gezügelter, kochender Wut. So mimte er in vielen Filmen einen Durchschnittsmann, der von vielerlei Heimsuchungen geplagt wird, sich aber auch bei absurdesten Pannen noch in der Gewalt hat. The Average Man war schließlich eine Tonfilmserie mit Edgar Kennedy betitelt.
2019-01-21 11:45:12
Egon Erwin Kisch
31.03.1948 in Prag
Egon Erwin Kisch
tschechoslowakischer Journalist und Reporter. Er gilt als einer der bedeutendsten Reporter in der Geschichte des Journalismus. Nach dem Titel eines seiner Reportagebände ist er auch als „der rasende Reporter“ bekannt.
2019-01-08 03:44:19
Elizabeth Magie Phillips
1948 in Arlington County, Virginia
Elizabeth Magie Phillips
Quäkerin aus Virginia, hat das Spiel The Landlord's Game erfunden, welches die Grundlage des heutigen Monopoly-Spiels ist.
2018-12-31 14:22:13
Erwin Nöbbe
03.03.1948
Erwin Nöbbe
deutscher Maler. Er war zudem als Historiker, Lehrer, Numismatiker und Journalist tätig.
2019-02-14 04:36:22
Fidus
23.02.1948 in Woltersdorf
Fidus
deutscher Maler, Illustrator und bedeutender Vertreter der Lebensreform. (Bürgerlich: Hugo Reinhold Karl Johann Höppener). Neben seinen grafischen Arbeiten, die den nackten Menschen ohne die üblichen allegorischen oder mythologischen „Verkleidungen“ präsentierten, malte Fidus Landschaftsbilder, in denen er Eindrücke seiner Nordlandfahrten verarbeitete; seit 1903 veranstaltete er zur Präsentation seiner Bilder Lichtbildvorträge. Um 1900 war Fidus einer der bekanntesten Maler Deutschlands.
2018-12-31 02:42:12
Franz Gelb
02.01.1948 in Mannheim
Franz Gelb
deutscher Bildhauer. Er schuf überwiegend figürliche Plastiken. Über das Leben Franz Gelbs ist sehr wenig bekannt. Seine Ausbildung genoss er 1906 an der Schnitzerschule in Furtwangen, danach bildete er sich selbständig zum Steinbildhauer weiter. Er schuf zahlreiche Skulpturen im öffentlichen Raum in Mannheim. Darunter befindet sich ein Brunnen in der Wohnanlage Erlenhof, Bauschmuck am Richard-Böttger-Pflegeheim sowie Mutter mit Kind an der Albrecht-Dürer-Schule Mannheim. Vor dem Zweiten Weltkrieg besaß die Städtische Kunsthalle Mannheim drei Plastiken, deren Verbleib unklar ist. 1920 fand dort die Ausstellung von Arbeiten der Mannheimer Künstler Franz Gelb und Kurt Lauber statt. Die Plastik Verzweiflung sowie mehrere Zeichnungen Gelbs wurden 1937 als „Entartete Kunst“ beschlagnahmt.
2019-01-19 20:42:35
Franz Lehár
24.10.1948 in Bad Ischl
Franz Lehár
österreichischer Komponist ungarischer Herkunft. Lehár gilt zusammen mit Oscar Straus, Emmerich Kálmán und Leo Fall als Begründer der sogenannten Silbernen Operettenära.
2019-01-22 08:38:33
Georges Bernanos
05.07.1948 in Neuilly-sur-Seine
Georges Bernanos
französischer Schriftsteller. Literarisch bedeutend sind die Werke des katholischen Schriftstellers Georges Bernanos († 5. Juli). Seine Werke spielen oft im ländlichen Milieu, haben Priester und Ärzte als Protagonisten und befassen sich mit dem Zwiespalt des Menschen zwischen Gut und Böse. Sein wohl bekanntester Roman ist das "Tagebuch eines Landpfarrers". Er war ein scharfer Kritiker des Nationalsozialismus wie des spanischen Faschismus und die opportunistische Haltung des spanischen Episkopats. Aus dem Exil setzte er sich für die Résistance ein. Zu den Bewunderern seines Werks gehören der Theologe Hans Urs von Balthasar und die Philosophin Simone Weil.
2019-01-20 17:06:50
Gerardo Matos Rodríguez
25.04.1948 in Montevideo, Uruguay
Gerardo Matos Rodríguez
uruguayischer Tango-Komponist. https://www.youtube.com/watch?v=C-45YGAuQoQ&list=PLODfLVQ9X_3owQml1D0sSJqMyUi6u26Da&index=1
2019-01-21 01:56:26
Gertrud Caspari
07.06.1948 in Klotzsche
Gertrud Caspari
eine der bedeutendsten deutschen Kinderbuch-Illustratorinnen in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts.
2019-01-20 08:30:17
Heinrich Friese
08.09.1948 in Schwerin
Heinrich Friese
Zum Schwerpunkt seiner Forschungen wurde die Entomologie, und hier insbesondere die Bienenkunde.
2019-01-13 07:46:47
Hugo Ferdinand Boss
09.08.1948 in Metzingen
Hugo Ferdinand Boss
deutscher Textilfabrikant und Mitglied der NSDAP. Er legte mit seiner Schneiderei den Grundstein für den Bekleidungshersteller Hugo Boss AG.
2018-12-31 03:06:20
Jan Savitt
04.10.1948 in Sacramento
Jan Savitt
aus Russland stammender, US-amerikanischer Violinist, Komponist, Arrangeur und Bigband-Leader im Bereich des Swing und der Populären Musik.
2019-01-20 16:39:21
Jan Welzl
19.09.1948 in Hohenstadt a. d. March
Jan Welzl
tschechischer Abenteurer, Weltreisender, Autor, Erfinder und Eskimohäuptling. Seine imposante Lebensgeschichte kann man hier nachlesen: https://www.radio.cz/de/rubrik/geschichte/die-abenteuer-von-eskimo-welzl
2019-01-06 17:39:42
Josef Friedrich Schmidt
28.09.1948 in München
Josef Friedrich Schmidt
deutscher Unternehmer, Gründer von SchmidtSpiele. Schmidt entwickelte 1907/08 das Spiel Mensch ärgere dich nicht in einer kleinen Werkstatt in der Münchner Lilienstraße und wurde zum Gründer von Schmidt Spiele.
2019-01-13 07:07:50
Louis Jean Lumière
6.6.1948 in Bandol
Louis Jean Lumière
Pionier der Fotografie und zusammen mit seinem Bruder Auguste Lumière Erfinder des Cinématographe, einem frühen Projektor zur Filmvorführung (erstmals 1895).
2019-01-20 17:16:05
Lucille Bogan
10.08.1948 in Los Angeles
Lucille Bogan
US-amerikanische Vaudeville- und Bluessängerin, Songwriterin und Gitarristin.
2019-01-21 11:10:28
Marie Steiner
27.12.1948 in Beatenberg / Schweiz
Marie Steiner
russisch-deutsche Schauspielerin, Theosophin und Anthroposophin und die zweite Ehefrau von Rudolf Steiner, dem Begründer der Anthroposophie. geborene Marie von Sivers oder Sievers, Siebers (* 14. März 1867 in Wloclawek, Polen; † 27. Dezember 1948 in Beatenberg, Schweiz) war eine russisch/deutsche Schauspielerin, Theosophin, Anthroposophin und die zweite Ehefrau von Rudolf Steiner, dem Begründer der Anthroposophie.
2019-01-19 15:27:58
Matsumoto Shunsuke
08.06.1948
Matsumoto Shunsuke
japanischer Maler im Yōga-Stil. Beeinflusst vom nordeuropäischen Expressionismus hat Matsumoto sowohl in seinen Stadtlandschaften, als auch in seinen figürlichen Darstellungen seinen unverwechselbaren Stil gefunden.
2019-02-14 04:15:51
Morris Fuller Benton
30.06.1948 in Morristown, New Jersey
Morris Fuller Benton
US-amerikanischer Ingenieur und Typograf. Von 1900 bis 1937 war er Design-Direktor von ATF (American Type Founders). Er war an einer Vielzahl von Schriftentwürfen beteiligt, die auch heute noch weit verbreitet sind. Teilweise handelte es sich um Interpreationen von Klassikern (wie Bodoni), er erweiterte jedoch auch viele Schriftfamilien (Goudy Old Style, Cheltenham u.a.) und schuf neue Schriften wie etwa die Bank Gothic.


saved
error
removed